Migration
Wir fordern ein Recht auf Migration, ein urliberaler Gedanke:

Jeder Mensch soll frei wählen können, wo er leben will.

Auch die Einschätzung, dass man an einem bestimmten Ort das beste wirtschaftliche und persönliche Fortkommen hat, ist ein legitimer Grund, seinen Aufenthaltsort frei zu wählen.

Ein Recht auf Migration beinhaltet auch das aktive und passive Stimm- und Wahlrecht in der Wahlheimat.

In der Vergangenheit mussten viele Schweizerinnen und Schweizer aus wirtschaftlicher Not auswandern, um in fernen Ländern ein Auskommen zu finden.

Das Recht auf Migration zwingt die einzelnen Staaten sowie die Staatengemeinschaft, weltweit bessere Lebensbedingungen zu schaffen.

... Verknüpfung (0 Kommentare) ... Kommentieren